Darf ich vorstellen? Das ist Siggi.

Siggi hat bereits 45000 Kilometer auf dem Buckel. Kein Wunder, dass man da die ein oder andere (fast unsichtbare) Schramme hat. Er flitzt mit seinem 69-PS-starken Dieselmotor durch die Welt und hoffentlich auch bald durch Plauen.

Morgen entscheidet sich, ob Siggi meins wird und vor allem wieviel Scheinchen ich dafür rüber wachsen lassen muss. Am liebsten würde ich ihn heute schon abholen.

Bis bald. Tschöö.

14 Kommentare

    Also doch der grüne Fiesta! :) Und auch noch mit TDCi, du trittst in meine Fußstapfen. Hast dich sicher dafür entschieden, weil ich noch nie Probleme mit meinem hatte :P

    Tino | vor 9 Jahren

    Ne, der Preis ist das entscheidende Kriterium gewesen. Für ein drei Jahre altes Auto...göttlich :D

    Aleks | vor 9 Jahren

    Na der kommt noch hinzu, der ist wirklich unschlagbar. Für das Geld nen Diesel zu bekommen ist schwer. Und die geringe Laufleistung ist natürlich auch ein Punkt! :)

    Tino | vor 9 Jahren

    was findet ihr eigentlich alle an FORD? Kennt ihr den Spruch nicht? Fahrsch mit dem Ford fort, fahrsch mit dem Zug heim. Qualität und Preisleistung: VW!

    Fragesteller | vor 9 Jahren

    VW ist für mich definitiv zu kostenintensiv. Selbst die gebrauchten sind alle noch sehr preisstabil.

    Aleks | vor 9 Jahren

    Cool...gratuliere dir schon mal im voraus =) Ich denke, das Image, was #Fragesteller beschreibt, hat Ford längst abgelegt. Fahr vorsichtig !!

    Tom | vor 9 Jahren

    Allerdings. Ford's sind robuste Auto, hab es doch selbst schon erlebt. Aber die Meinungen sind da ja bekanntlich verschieden :)

    Tino | vor 9 Jahren

    was meinst du mit kostenintensiv? also die unterhaltung ist definitiv nicht teurer (fahre seit jahren VW) und was die anschaffung angeht: du kriegst nen mit dem fiesta absolut gleichwertigen polo für das selbe geld (um die 7000 eur)

    Fragesteller | vor 9 Jahren

    Für 7000 Euro hat ein Polo bei uns aber auch schon 100000km runter^^

    Aleks | vor 9 Jahren

    dann schau mal bei mobile.de, da gibts jedenfalls mit den suchkriterien 40-50tkm, diesel und polo einige zur auswahl.

    Fragesteller | vor 9 Jahren

    Habe ich schon. Mir kommt es auch nicht darauf an, dass ich eine bestimmte Automarke fahre. Habe das Auto, das ich unbedingt haben möchte gefunden und das ist oben zu sehen :D bin kein VW-Fan. Hauptsache das Auto fährt :D

    Aleks | vor 9 Jahren

    Schönes Auto. :) Mein erstes Auto war auch ein Ford allerdings ein Ford Focus Fun. Der Wagen hat einiges ausgehalten und fährt heute 7 Jahre später immer noch ordentlich (nur mit anderen Besitzer). Ob nun Ford oder VW oder eine andere Marke, da gibt es tausend Meinungen. Man muss seine eigenen Erfahrung machen. Man kann Glück oder Pech haben. Ein Freund von mir hatte ein VW Polo als Anfängerauto und hatte nur Probleme mit dem Wagen. Wieder andere Leute die ich kenne schwören genau wie Fragesteller auf VW. Mit Ford und anderen Marken ist es genauso. Viel Spaß mit Siggi. ^^

    Backspin | vor 9 Jahren

    Man kann keine Regeln aufstellen. Man kann selbst das teuerste und angeblich beste Auto haben und trotzdem kann man damit Pech haben.

    Tino | vor 9 Jahren

    Siggi? Schatz?! Gib deinem zukünftigen Aut doch mal 'nen hübscheren Namen. 'nen russischen zum Beispiel. Oder, wenn auch griechischen Ursprungs, "Dimitri". Und wenn ich auch mal eins habe, oder vielleicht ein mototrrad, dann heißt das "Olga" und dann kannst du deinen "Dimitri und Olga, ein Podcast mit Olga & Dimitri" machen. ^^

    Nick = Schatz | vor 9 Jahren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.